30 Jahre Gewaltfreie Kommunikation – Sei dabei!

Damit der GFK-Monat im April 2016 ein Erfolg wird laden wir alle von der Gewaltfreien Kommunikation Inspirierten ein, aktiv zu werden und Menschen in ihrem Umfeld zu begeistern. Konkret freuen wir uns über möglichst vielfältige Events sowie Unterstützung der Teams, die helfen den Monat auf die Beine zu stellen. Unten findest Du unterschiedliche Möglichkeiten dich zu engagieren.

In den monatlich stattfindenden Online-Info-Veranstaltungen erfährst du alles über das Konzept des GFK Monats und die aktuellen Entwicklungen aus erster Hand. Alle Eure Fragen werden von jemand vom Organisations-Team direkt beantwortet.

Werde TeilgeberIn!

Kontakt zu Pressevertretern

Kontakt zu Pressevertretern

Hauptanliegen des GFK-Monats ist, die Gesellschaft im deutschsprachigen Raum auf die Kraft der Gewaltfreien Kommunikation aufmerksam zu machen. Wir sind der Überzeugung dass dies am besten mit den publizistischen Medien funktioniert. Daher brauchen wir Deine Unterstützung um möglichst viele Medien davon zu überzeugen über die Gewaltfreie Kommunikation zu berichten.

Du arbeitest zwar selbst nicht in den Medien, dein Schwager dafür beim Radio? Egal ob Tagesschau-Redakteur oder Journalist bei einem Regionalblatt – unser Presseteam freut sich auf persönliche Kontakte zu Pressevertretern jeder Couleur. Auch sind wir auf der Suche nach „Stories“, die die Medien neugierig machen können.

Falls Du jemand kennst mit dem unser Presse-Team einmal sprechen könnte, sende bitte eine eMail mit Deinem Namen, dem Namen des Ansprechpartners sowie des Mediums für das er oder sie arbeitet über das Kontaktformular.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Das zentrale Herzstück des GFK Monats sind Eure Veranstaltungen! Ziel ist es sowohl innovative und unkonventionelle Events wie GFK-Flashmobs oder GFK-Theater durchzuführen, aber auch Veranstaltungen, bei denen sich Interessenten inhaltlich über die Gewaltfreie Kommunikation informieren können. Wir  sind sehr gespannt, welche Bandbreite von Veranstaltungen im April stattfinden wird- den Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

Über die zentrale Webseite sowie ggfs. mit Unterstützung des Presseteams werden diese Veranstaltungen dann vermarktet, so dass möglichst viele Menschen von Eurem Event erfahren.

Habt ihr eine Idee? Ihr könnt die Veranstaltungen gleich gratis über die Webseite veröffentlichen oder Kontakt zu KollegInnen in Eurer Region aufnehmen. Zudem empfehlen wir das Kontaktieren des „Leuchtturms“ aus eurer Region.


Blog Artikel schreiben

Blog Artikel schreiben

Im Dezember startet die Öffentlichkeitsarbeit des Presseteams- parallel dazu wird im Dezember auch der regelmäßige Blog zum GFK Monat starten. Dazu sollen wöchentlich interessante Artikel rund um die GFK auf der zentralen Website des GFK Monats veröffentlicht werden, um Interessenten und Presse neugierig zu machen.

Die Themen können dabei von inhaltlich-persönlich (z.B. Was bedeutet Empathie für mich?) bis zu methodischen (z.B. 4 Schritte vom Ärger zur Verbindung) Themen reichen. Gerne auch angrenzende Themen (z.B. Soziokratie) oder Erfolgsgeschichten (z.B. GFK im Gefängnis, mit Flüchtlingen, oder in der KiTa). Oder habt ihr ein Projekt das ihr gerne mal vorstellen würdet? Der Blog könnte eine Plattform dafür sein.

Wir freuen uns auf Eure Themenvorschläge!

Lesungen

Lesungen

Im Rahmen des GFK Monats sollen im ganzen deutschsprachigen Raum Infoabende mit Lesungen in Buchhandlungen veranstaltet werden.

Gesucht werden GFK-Begeisterte, die sich vorstellen können ca. 45min die Gewaltfreie Kommunikation vorzustellen und im Anschluss einige ihrer Lieblingsbücher live zu rezensieren.

Mehr Infos dazu bald über unseren Newsletter.

Webinare

Webinare

Im April wird es jeden Abend ein kostenloses Webinar geben, um die GFK vorzustellen oder um inhaltliche Kenntnisse zu vertiefen. Die Dozenten für die Webinare im April stehen schon fest, dennoch freuen wir uns über Vorschläge für weitere Themen. Zum einen besteht natürlich immer die Möglichkeit, dass eine Dozentin ihr Webinar nicht halten kann, zum anderen planen wir spezielle “Sonder-Webinare”, bei denen man sich auch ausprobieren kann.

Wir freuen uns also über Deinen Vorschlag!

Werde Teil des zentralen Organisations-Team

Das Organisations-Team koordiniert den GFK-Monat 2016. Es setzt sich zusammen aus jeweils einer Vertreterin der regionalen Projekte (Leuchttürme), der überregionalen Projekte (Projekt-Paten), des Presse- und des Online-Teams. Es dient dem Austausch und hat beratende Funktionen (z.B. Empfehlungen für Medienauftritte).

Projekte und Projektpaten

Projekte

Auf dem Trainertreffen in Niederkauffungen kam die Idee auf, auch regionenübergreifende Projekte zu entwickeln, die in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz wahrgenommen werden. Auch hier planen wir bereits, hoffen aber auch auf weitere Ideen und Mitmachende. Wie wäre es beispielsweise mit einem Empathie-Truck, der in die Innenstädte fährt um über die GFK zu informieren?
Jedes überregionale Projekt erhält einen Projektpaten, der das Projekt auch im zentralen Orga-Team vertritt.

Ansprechpartner für überregionale Projektideen ist Torsten Hardieß. Bitte sendet eine Kontaktanfrage mit dem Betreff „Projekt“ über das Kontaktformular.

Presseteam

Presseteam

Zur Zeit findet sich das Presseteam. Sobald es nähere Infos gibt erfährst du diese aus dem Newsletter. Um das Presseteam unterstützen zu können sind journalistische Erfahrungen von Vorteil.

Online Team

Online Team

Als Teil des Online-Teams habt Ihr die Möglichkeit den Blog zum GFK Monat maßgeblich mitzugestalten (z.B. Gestaltung und Auswahl der Themen). Zudem betreut das Online-Team die Durchführung der Webinare im April.

Für diese Aufgaben müsst Ihr nicht Informatik studiert haben. Gute Basiskenntnisse mit Eurem Browser reichen nach einer kleinen Einführung durch uns durchaus aus.

Ansprechpartner: Torsten Hardieß

Zum Kontakt gehts hier…

Leuchtturm werden

Leuchttürme

Der GFK-Monat wird zu großen Teilen dezentral organisiert. Das heißt das jedes regionale Netzwerk und die Individuen autonom bestimmen, mit wie vielen und welchen Aktionen sie sich im April 2016 einbringen wollen.

Als Leuchtturm fungiert man als Ansprechpartner einer Region. Die Leuchttürme ermutigen weitere GFK-Begeisterte aus ihrer Region sich am GFK-Monat zu beteiligen und Events auf die Beine zu stellen. Als Teil des zentralen Orga-Teams finden untereinander Ideenaustausch, Veranstaltungs-Updates und Vernetzung statt.

Natürlich seid ihr als Leuchttürme eingeladen auch eigene Veranstaltungen durchzuführen. Um den GFK-Monat zu einem Erfolg werden zu lassen ist unserer Vorstellung nach die Kernaufgabe aber, die Projekte in der Region zu koordinieren und als Schnittstelle zwischen Orga-Team und Interessenten aus der Region zu fungieren.

Um als Ansprechpartner wahrgenommen zu werden, werden die Leuchttürme auf der Webseite http://www.gfkportal.de/leuchttuerme-finden/ vorgestellt. Es können auch Teams als Leuchtturm in einer Region tätig sein.

Wenn Du Lust hast mehr über die Rolle der Leuchttürme zu erfahren, dann schick uns doch eine kurze Nachricht und wir werden uns mir Dir in Verbindung setzen.

Hast Du Lust dabei zu sein? Dann melde Dich jetzt zu einer unserer Online-Info-Veranstaltungen an. Dort erfährst Du mehr über das Konzept des GFK-Monats, die schon geplanten Aktionen, wie Du mitmachen kannst und wie wir als Organisationsteam Dich in Deinen Projekten unterstützen können.